Sie sind hier: Startseite > Fortbildung > Seminarliste 

Stressmanagement für Trainer und Athleten

Wettkampfangst, Lampenfieber, Stress: Woher kommt das, wie äußert sich das und vor allem, was kann man als Sportler oder als Trainer dagegen tun? Ziel für Wettkampfsportler sollte es sein, seine Nerven im richtigen Augenblick unter Kontrolle zu halten und dank des richtigen Stressmanagements im Wettkampf seine optimale Leistung zu bringen. Die wichtigsten Theorien und Definition, grundlegende Techniken sowie der Transfer in den Alltag von Sportlern und Trainern stehen im Mittelpunkt dieses Workshops, der eine Brücke von Theorie zu Praxis schlägt.

  • - Definition von Stress, Stressoren, Stressreaktionen
  • - Zusammenhang von Stress und Leistung
  • - Erregungsregulation; „Stress-Killer“, Entspannungstechniken
  • - Lösungsansätze für Trainer und Sportler

Zielgruppe:
Alle Sportler, Trainer und Betreuer die Interesse daran haben ihren eigenen Stress besser verstehen und kontrollieren zu lernen sowie die Stressreaktionen ihrer Athleten zu erkennen und zu verbessern.

Buchungsnummer 1634
Lerneinheiten 4
Kategorie
  • Psychologie - Coaching
Datum 09.07.2016
Zeit 09:00–12:00 h
Ort
Hermann Neuberger Sportschule
, , 66123 Saarbrücken
ReferentIn
Dr. Sebastian Brückner, Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland

Dr. Sebastian Brückner hat in Saarbrücken Sportwissenschaft studiert und in den USA zum Thema Angewandte Sportpsychologie promoviert. In seiner Promotion hat er sich intensiv mit den Erfahrungen deutscher Sportler bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen auseinandergesetzt.

Kosten € 25,00
Veranstalter
Landessportverband für das Saarland (LSVS)
Freie Plätze genug
Anmeldeschluss 06.07.2016
Anmeldung Jetzt anmelden